reiki-photoart

Leben im Einklang

CLAUDIA MÖRI Reikimeisterin

  Über mich

Mit meinem Mann und den beiden Söhnen lebe ich in Muhen. 

Auf Reiki aufmerksam wurde ich durch die Erkrankung meines älteren Sohnes mit Asthma. Mittlerweile sind meine Erfahrungen weit darüber hinaus, dass Reiki "nur" bei Krankheiten helfen kann. Durch die Ganzheitlichkeit, werden alle Ebenen angesprochen. Dadurch dass ich mich selbst behandeln kann, wertschätze ich mich selbst und bin für mich und mein Umfeld eine Wohltat. Mit mehr Gelassenheit, besserem Auftreten in allen Belangen, durch Belastbarkeit und Vitalität. Diese Aspekte, und vieles mehr treten auf bei regelmäßiger Behandlung.                             

Und wir erkennen, wie Einzigartig und Kostbar, wir und das Leben sind.

1997 besuchte ich im Frühling Reiki 1 und im Herbst Reiki 2. 2002 war für mich der richtige Zeitpunkt, um Reiki 3A zu machen.2006 beendete ich meine Reikimeisterin Ausbildung und unterrichte seither regelmäßig Reiki 1 und 2.

Seit 2014 habe ich an diversen wissenschaftlichen Arbeiten rund um Reiki teilgenommen.

Im Jahr 2014 erfolgte ein Hospitat am Unfallkrankenhaus in Berlin in der Reiki Therapie.

Von 2014 bis 2018 habe ich mit Reiki Kollegen ibH gegründet und geführt.

2018 kam meine Ausbildung als Aurachirurgin dazu. Diese Art der Energiearbeit passt perfekt zu mir und meinem Verständnis vom Leben und Allem was ist.

Meine Freizeit verbringe ich mit Fotografieren und Kalligrafie schreiben. Die Natur liebe ich über alles und finde da immer wieder Zusammenhänge und viel Inspiration.